NETWORK MARKETING: EXISTENZGRÜNDUNG OHNE EIGENKAPITAL?

Über die Illusion vom eigenen Unternehmen zum Taschengeldpreis

„Kostenloser Start möglich“, „Sie brauchen nur 100 Euro“, „Jetzt einsteigen ohne Investitionen“ – Werbesprüche dieser Art finden sich überall im Internet. Im Network Marketing scheint möglich zu sein, was für normale Existenzgründer unvorstellbar ist, nämlich ein Unternehmen ohne eigenes Kapital zu gründen. Ein schöner Traum, findet ein langjähriger Networker, der bereits mehrfach große Strukturen aufgebaut hat.
______________________________________________________________

FRAGE: Network Marketing wird gern als die volksnahe Billigvariante zur klassischen Existenzgründung propagiert. Wie sehen Sie das?

ANTWORT: Sie meinen, daß man angeblich mit ein paar Zehnern oder Hundertern ein Unternehmen aufbauen könnte?

FRAGE: Ja, das war gemeint.

ANTWORT: Wer das propagiert, hat entweder keine Ahnung oder lügt.

FRAGE: Also geht das Ihrer Meinung nach nicht?

ANTWORT: Natürlich nicht. Auch im Network Marketing müssen Sie richtiges Geld in die Hand nehmen, wenn Sie erfolgreich werden wollen.

FRAGE: Aber die Firmen werben doch immer mit dem Einstieg zum Taschengeldpreis …

ANTWORT: Zum Teil ja. Oft sind es aber die Vertriebler selbst, die das tun. Ihr Ziel ist es verständlicherweise, eine möglichst große Zahl von Leuten in die Downline zu bekommen.

FRAGE: Dann fragt man sich, was das soll. Denn es macht doch keinen Sinn, neue Vertriebspartner mit viel Aufwand zu akquirieren, die am Ende mangels finanzieller Möglichkeiten kein Bein auf den Boden bekommen.

ANTWORT: Sagen Sie! Doch die neuen Partner zahlen ja in irgendeiner Form für ihren Geschäftseintritt, zum Beispiel für Startersets oder Werbe-Tools. Und fast überall sind monatliche Mindestumsätze vorgeschrieben, um einen Anspruch auf Provisionen zu haben. Davon profitieren nicht nur die Anwerber, sondern vor allem auch die MLM-Firmen. Nebenbei ist das ganze Rekrutierungsverfahren für die Firmen auch sonst ein gutes Geschäft, da die Neupartneranwerbung von den bereits tätigen Vertrieblern übernommen wird.

FRAGE: Nun unterstützen die meisten MLM-Firmen ihre Vertriebspartner mit diversen Marketingmaßnahmen, beispielsweise mit kostenlosen Vertriebswerbeseiten im Internet …

ANTWORT: … kostenlos nur zum Teil. Nicht selten muß man dafür bezahlen. Aber unabhängig davon sind solche Seiten nur bedingt geeignet, um damit erfolgreich Werbung im Internet zu betreiben, da hunderte oder tausende anderer Partner mit denselben Seiten unterwegs sind – von den meist nichtssagenden Inhalten einmal ganz abgesehen.

Wer das Internet als Vermarktungsmedium nutzt, was ja die meisten tun bzw. aus Kostengründen tun müssen, wird mit einer solchen Vertriebsseite niemals in den Suchmaschinen vorne auftauchen. Vielfach geklonte, also duplizierte Seiten werden von den Suchmaschinen wegen ihres identischen Inhalts abgestraft, das sollte eigentlich jeder wissen. Dabei ist im Internet nichts so wertvoll wie eine Website, die in den Suchmaschinen auf den vorderen Plätzen gelistet wird.

FRAGE: Dann sind diese Vertriebsseiten aus Ihrer Sicht nutzlos?

ANTWORT: Jedenfalls nicht der Weisheit letzter Schluß. Die Leute verschwenden viel Zeit für deren Bewerbung, statt sich Gedanken um einen eigenen, individuellen Werbeauftritt zu machen. Das gilt übrigens ganz allgemein für die Werbung. Überall wird voneinander abgeschrieben. Der Downliner hat die Werbetexte vom Upliner und der wiederum von seinem Upliner. Am Ende werben alle mit denselben Sprüchen. Besonders einfallsreich ist das nicht.

Inzwischen machen viele Vertriebe selbst das Geschäft mit den Werbe-Tools und bieten neueinsteigenden Partner ganze Pakete an, von Vertriebspartnerseiten über Splash Sites und Landing Pages über Back Office mit Adreßverwaltung und Automailer bis hin zu vorkonfektionierten Werbetexten. Da wird zuweilen mehr Geld als mit den Produkten als solche verdient. Darüber hinaus gibt es externe Dienstleister, die Networkern Werbe-Tools gegen Zahlung zur Verfügung stellen.

Um auf unsere Ausgangsfrage zurückzukommen: Der Werbeauftritt im Internet – und natürlich auch in anderen Medien – kostet Geld. Mit ein paar Zehnern ist es da nicht getan.

FRAGE: Die meisten Networker dürften aber kaum die Mittel für einen eigenen professionellen Internetauftritt haben.

ANTWORT: Genau deswegen werden solche Werbe-Tools ja angeboten, denn natürlich sind die Preise nicht mit den Kosten für die Erstellung einer individuellen Homepage vergleichbar. Das hält die Einstiegshürde schön niedrig, und man bekommt die Leute erst einmal ins Geschäft.

FRAGE: Nun gibt es ja noch mehr Hilfen für die Neulinge. Fast alle MLM-Firmen haben Schulungen und Seminare im Programm.

ANTWORT: Das ist richtig. Doch auch die gibt es keineswegs immer gratis. Einige Firmen knöpfen ihren Vertrieblern dafür richtig viel Geld ab, sei es für die Schulungsveranstaltungen, sei es für Lernmaterialien.

Wie bei den Werbe-Tools ist auch um das Thema Schulung eine richtige Dienstleisterbranche entstanden. Es gibt zahlreiche Trainer und Coaches, die alle möglichen Veranstaltungen und Kurse für erfolgreiches Networking anbieten. Das sind meistens langjährige Vertriebler, die das Geschäft mit dem Know-how für sich entdeckt haben.

FRAGE: Wenn aber die MLM-Firmen schon Schulungen anbieten, wozu braucht man dann solche Anbieter?

ANTWORT: Das ist der springende Punkt. Es liegt an den MLM-Firmen, denn diese leisten einfach zu wenig für die Qualifizierung ihrer Vertriebspartner. Was sich da Schulung nennt, erfüllt bei näherem Hinsehen nur selten den Anspruch, den man an eine qualifizierte Weiterbildung stellt. Bezeichnenderweise gibt es bis heute keine einzige MLM-Firma, die nach der gesetzlichen Weiterbildungsnorm DIN ISO 9001 zertifiziert ist. Korrigieren Sie mich, wenn Sie eine kennen.

Das Gleiche gilt übrigens auch für die Trainer und Coaches. Schulung im MLM erfolgt nach dem Wildwest-Prinzip: Jeder macht, was er für richtig hält. Und richtig ist das, was den Firmen Kosten erspart und möglichst schnell ihre Taschen füllt. Der unerfahrene Networker bleibt dabei auf der Strecke.

FRAGE: Das klingt sehr hart …

ANTWORT: … trifft aber fast immer zu. Selbst der Bundesverband Network Marketing stellt ja fest, das es im Network Marketing enorme Defizite im Bereich Vertrieblerqualifikation gibt. Das bedeutet, daß der einzelne Networker selbst sehen muß, woher er sein Wissen bekommt. Daß das mit Kosten verbunden ist, kann man sich ausrechnen.

FRAGE: Der Traum vom Start in die Selbstständigkeit mit dem Inhalt einer normalen Geldbörse ist also eine Illusion – was muß ein Neuling denn im ersten Jahr an Investitionen kalkulieren?

ANTWORT: Schwer zu sagen, das kommt ganz auf die Umstände an. Die MLM-Firmen sagen ja immer „Fangt erst mal an und baut euch ein gewisses Einkommen auf, dann könnt ihr mit dem verdienten Geld richtig durchstarten“. Das ist natürlich widersinnig und die totale Umdrehung der Verhältnisse. Am Anfang steht immer die Investition, erst dann kommt der Verdienst – hoffentlich. Denn für einen halbwegs gelungenen Einstieg muß man gewissermaßen den Rollwiderstand des Marktes überwinden. Das erfordert ausreichend Treibstoff, und der ist in der Wirtschaft nun mal ein gut gefülltes Portemonnaie.

FRAGE: Was heißt das in konkreten Zahlen?

ANTWORT: Einige Fachleute sagen, so zwischen 1000 und 3000 Euro im ersten Jahr, mindestens die Hälfte davon gleich am Anfang. Ich halte das aber noch für zu niedrig gegriffen und würde eher 3000 bis 5000 Euro ansetzen.

FRAGE: Verglichen mit einer herkömmlichen Existenzgründung ist das natürlich eine sehr überschaubare Summe. Dennoch dürfte das die große Mehrzahl der Network-Einsteiger immer noch finanziell überfordern …

ANTWORT: … und wird auch deswegen von den Anwerbern gern verschwiegen. Denn schließlich will man ja niemanden verschrecken. Mit den Investitionen meine ich übrigens nicht die Systemeintrittskosten oder Kosten für monatliche Abos und dergleichen.

FRAGE: … also die Ausgaben für das Marketing?

ANTWORT: Nicht nur, aber die machen natürlich einen großen Teil der Gesamtkosten aus. Das sind der Internetauftritt, aber auch kostenpflichtige Werbung in Online- und Printmedien sowie Werbematerialien wie Visitenkarten, Flyer und Prospekte.

Hinzu kommen die Weiterbildungskosten, etwa für Schulungen und Seminarveranstaltungen, die auch mit Ausgaben für Reisen und Übernachtungen verbunden sein können, Kosten für Fachliteratur, allgemeine Bürokosten und so weiter.

Unter dem Strich summiert sich das Ganze zu Beträgen, die schon mehr als ein Taschengeld ausmachen. Vielen Networker ist das leider nicht klar.

FRAGE: Und für welche MLM-Firma sollte sich ein Neuling entscheiden?

ANTWORT: Wollen Sie wirklich, daß ich hier jetzt Reklame für ein bestimmtes Network mache?

FRAGE: Das würde einige sicher interessieren. Aber gemeint war damit eher, wie ein Einsteiger eine geeignete Firma herausfiltern kann.

ANTWORT: Das Wichtigste ist, daß man sich mit dem Anbieter vor Eintritt in das Network gründlich beschäftigt, und zwar so, wie das jeder normale Kaufmann tut, der vor der Wahl steht, mit welchem neuen Lieferanten er eine Geschäftsbeziehung aufnimmt.

FRAGE: Da beißt sich die Katze aber in den eigenen Schwanz …

ANTWORT: Das ist die Crux, denn die wenigsten Networker sind ausreichend kaufmännisch geschult, um ein Unternehmen und seine Produkte aus professioneller Sicht beurteilen zu können.

FRAGE: Wie kommen die Networker aus der Falle?

ANTWORT: Vieles läßt sich durch Recherche im Internet abgleichen. Es gibt zuverlässige Quellen, die qualifizierte Informationen liefern, etwa Fachforen. Allerdings sollte man nicht nur die üblichen MLM-Foren, sondern auch kritische Unternehmens- und Verbraucherforen besuchen.

Daneben existiert ein großes Angebot an ausgezeichneter Fachliteratur mit interessanten Hintergrundinformationen zum Thema Network Marketing. Hier gilt ebenfalls: nicht nur Literatur lesen, die von Networkern geschrieben wurde.

Sinnvoll ist es auch, sich Informationen über Berufsorganisationen und andere Fachstellen zu beschaffen, beispielsweise über den Bundesverband Network Marketing, Industrie- und Handelskammern, Existenzgründungsberatungsstellen oder Unternehmens- und Steuerberater.

FRAGE: Der erste Eindruck ist auch im Geschäftsleben oft entscheidend. Woran erkennt man die Unterschiede zwischen den guten und – sagen wir einmal – den weniger guten MLM-Firmen?

ANTWORT: Seriöse MLM-Firmen verzichten auf einen großspurigen Auftritt in der Öffentlichkeit und werfen nicht ständig mit Superlativen um sich, sondern sind eher zurückhaltend-solide. Je marktschreierischer die Werbung ist, umso vorsichtiger sollte man sein, insbesondere wenn übertriebene Verdienstversprechen gemacht werden. Nun sind es allerdings oft die bereits tätigen Vertriebler, die für die reißerische Werbung verantwortlich sind. MLM-Firmen, die auf ihren guten Ruf bedacht sind, verlangen deswegen von ihren Partnern die Einhaltung bestimmter Werberichtlinien.

Prüfen sollte man auch, ob die angebotenen Produkte aus Verbrauchersicht wettbewerbsfähig sind. Am besten fragt man sich, ob man selbst bereit wäre, den geforderten Preis für die Ware zu bezahlen – als Konsument, nicht als Vertriebler, der mit der Ware ein Geschäft machen will. Oft erledigt sich dann bereits die MLM-Firma.

Dann die Schulung bzw. Weiterbildung: Hier sollte man nachfragen, was genau der Inhalt der Maßnahmen ist. Als Vergleich kann man beispielsweise das Schulungsangebot des Bundesverbandes Network Marketing heranziehen, das professionellen Ansprüchen genügt. Gerade dieses Thema ist für den späteren Erfolg der Neueinsteiger sehr wichtig.

Und schließlich spielen auch die persönlichen Neigungen und Fähigkeiten eine Rolle. Nicht jedes Network paßt zu jedem Networker – und umgekehrt. Man muß sich schon die Mühe machen, die eigenen Fähigkeiten und Vorstellungen mit den Anforderungen und Möglichkeiten abzugleichen, die sich aus der Arbeit für ein bestimmtes Network ergeben. Das ist ja auch bei allen anderen Berufstätigkeiten so, nur daß dort am Ende ein Personalchef über Sie entscheidet. Im Network Marketing müssen Sie das selber tun. Aber dafür ist man schließlich selbständig.

Advertisements

Über gn24info

28 Jahre jung selbstständiger Unternehmer . Gründer und Geschäftsführer der W.F International Marketing und GN24
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

115 Antworten zu NETWORK MARKETING: EXISTENZGRÜNDUNG OHNE EIGENKAPITAL?

  1. Hanspeter schreibt:

    Sehr geehrter Herr gn24info,
    besten Dank für Ihren Beitrag, es sind wirklich gute Typ’s dabei um sich im Vorfeld für eine Selbständigkeit im Direktvertrieb zu informieren!
    Wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg
    und grüsse Sie freundlich
    Hanspeter Herzig
    http://www.newplanb24.com

  2. Hanspeter schreibt:

    Sehr geehrter gn24info
    vielen Dank für diesen wirklich guten Beitrag!

    Wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg
    und grüsse Sie freundlich
    Hanspeter Herzig

  3. Hanspeter schreibt:

    Sehr geehrter gn24info
    vielen Dank für diesen wirklich guten Beitrag!

    Wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg
    und grüsse Sie freundlich
    Hanspeter Herzig
    http://www.newplanb24.com

  4. goals56 schreibt:

    Sehr geehrter gn24info
    vielen Dank für diesen wirklich guten Beitrag!

    Wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg
    und grüsse Sie freundlich
    Hanspeter Herzig
    http://www.newplanb24.com

  5. Pingback: Best Price for Garmin 1490t

  6. Pingback: apartments Boston

  7. Pingback: opportunities for investment

  8. Pingback: Boston lofts

  9. Pingback: housetraining a dog

  10. Pingback: Luxuryhandbagsonsale

  11. Pingback: Disneyland Discount Tickets

  12. You made a number of nice points there. I did a search on the theme and found the majority of folks will have the same opinion with your blog.

  13. Pingback: Link Partners

  14. Pingback: car shipping services

  15. Pingback: Latest Vpn News | Best VPN Router

  16. Pingback: Secrets to Dog Training

  17. Pingback: Immigration solicitors

  18. Pingback: Immigration

  19. Pingback: immigration solicitors

  20. Pingback: nissan juke tuning

  21. Pingback: iPhone 5 JailBreak

  22. Pingback: Babette Cossin

  23. Pingback: Car Insurance Quotes Online

  24. Pingback: ColonBlow Reviews

  25. Pingback: apartments Brookline

  26. Pingback: Scholarships for Women Over 40

  27. Pingback: Easy Diets

  28. Pingback: Grow taller 4 idiots review

  29. Pingback: apartments Boston

  30. Pingback: Investment opportunities

  31. Le Labrador schreibt:

    After study a few of the blog posts on your web site now, and I actually like your means of blogging. I bookmarked it to my bookmark website listing and shall be checking back soon. Pls take a look at my website online as nicely and let me know what you think.

  32. Pingback: Court: Calif. can't ban violent video game sales | Latest News 24

  33. Pingback: fake or real air jordans I and XI | Service AC

  34. Pingback: Solicitors

  35. Pingback: Immigration Solicitor

  36. The subsequent time I read a blog, I hope that it doesnt disappoint me as a lot as this one. I imply, I do know it was my choice to learn, but I actually thought youd have one thing interesting to say. All I hear is a bunch of whining about one thing that you can fix if you werent too busy searching for attention.

  37. Pingback: day trading training

  38. Pingback: how to get rid of blackheads

  39. Pingback: valentines day gifts for girlfriend

  40. Pingback: juvenile rheumatoid arthritis

  41. Pingback: apartments Brookline

  42. Pingback: cheap thailand flights

  43. Pingback: MSV

  44. Pingback: national geographic travel tours

  45. Pingback: Property Solicitor

  46. Pingback: Waar de beste en goedkoopste plek om te kopen Viagra online?

  47. Pingback: Is there an antidepressant that actually makes life worth living? | What to do for Depression

  48. Pingback: Easy Diets

  49. Pingback: Family Solicitors

  50. Pingback: Sales Objections

  51. Pingback: art design schools

  52. Pingback: debit or credit

  53. Pingback: Latest Plumbing News | Plumbing Service

  54. Pingback: Boston Apartments

  55. ghd australia schreibt:

    I’m sure like I��m constantly interested in interesting points to discover many different subjects, but I do incorperate your blog among my reads every day when you have compelling entries we look forward to. Here��s hoping there��s a great deal more amazing material coming!

  56. Pingback: luxury apartments Boston

  57. you have an important blog here! would you like to make some invite posts on my blog?

  58. Youtube schreibt:

    Hello! Do you use Twitter? I’d like to follow you if that would be ok. I’m definitely enjoying your blog and look forward to new updates.

  59. Pingback: How do you flush a steam boiler? | Boiler Service

  60. Pingback: Rock Bottom Blueprint

  61. Pingback: A 1963 bank robbery in Monroe involved a gun, bomb, kidnapping and $65,285 in loot that was secretly buried | Home Appliance Service

  62. Pingback: Family Solicitors

  63. Pingback: Hanging Wall Fountains

  64. Pingback: Rock Bottom Blueprint Success

  65. Pingback: How to Lose weight Fast

  66. Pingback: Rock Bottom Blueprint Bonus

  67. Pingback: satellite tv for business

  68. Pingback: Convyenacing

  69. Pingback: News-Press Joins Annual Capital Area Gay Pride Parade | Mauritius Specials

  70. Pingback: online games

  71. Pingback: Immigration Lawyer

  72. Pingback: Intex Easy Set 8-Foot-by-30-Inch Round Pool Set Review

  73. ghd australia schreibt:

    I can tell that you will be placing a great deal of efforts within the blog. Keep posting the excellent work.Some really information in it. Bookmarked. Nice to see your site. Thanks!

  74. Pingback: renweb parent login

  75. Pingback: Gout Diet Reviews

  76. Pingback: apartments Back Bay

  77. Pingback: how to travel in new york

  78. I simply wanted to thank you very much all over again. I do not know what I would’ve undertaken in the absence of the smart ideas contributed by you directly on this question. This has been the daunting dilemma in my circumstances, nevertheless coming across the well-written form you treated it took me to cry with happiness. Extremely happier for this guidance and hope that you know what a great job your are doing instructing the mediocre ones with the aid of your website. I am certain you’ve never met all of us.

  79. Pingback: Colon Cleanse Reviews

  80. Pingback: Increase height

  81. Pingback: Portable Generators

  82. Pingback: UNCF Scholarships

  83. Pingback: Pokies

  84. Pingback: Immigration Lawyer

  85. Pingback: Scholarships for Minorities

  86. Pingback: Pokies

  87. Pingback: Quick Weight Loss Plan

  88. Pingback: Fenway apartments

  89. Pingback: Poster Designing

  90. Pingback: Finding Cheap Car Insurance Online Easily

  91. I have to get across my passion for your generosity for folks that require help on this concern. Your very own dedication to getting the solution throughout was exceptionally good and have without exception enabled people much like me to attain their goals. This insightful help denotes so much a person like me and even more to my office workers. Thank you; from everyone of us.

  92. Pingback: Rolex Watches to Buy

  93. Pingback: Flash Website Builder

  94. Toms Shoes Coupon schreibt:

    Your place is valueble for me. Thanks!…

  95. I would like to express some thanks to the writer for bailing me out of this type of incident. As a result of scouting throughout the online world and coming across ways which are not pleasant, I was thinking my life was over. Existing minus the approaches to the issues you’ve resolved by way of your good article is a critical case, as well as ones which may have badly affected my career if I had not come across your web site. That knowledge and kindness in dealing with the whole thing was very useful. I am not sure what I would have done if I hadn’t discovered such a stuff like this. I can also at this point relish my future. Thanks a lot so much for the specialized and amazing guide. I won’t hesitate to suggest your blog to anybody who wants and needs guide about this problem.

  96. Pingback: Fenway apartments

  97. Pingback: volkswagen credit

  98. Pingback: Immigration

  99. Pingback: auto insurance ratings

  100. Pingback: Back Bay Boston apartments

  101. Pingback: airsoft

  102. Pingback: conveyancing

  103. Pingback: Immigration Solicitor

  104. Pingback: jennifer hudson weight loss

  105. Pingback: cheap backpacks

  106. Pingback: http://www.collegehumor.com/user/6494883

  107. Pingback: rat cages

  108. Constructeur 44 schreibt:

    Keep functioning, impressive job!

  109. Pingback: tiffany jewelry

  110. Pingback: play family feud for free

  111. Fantastic goods from you, man. NETWORK MARKETING: EXISTENZGRÃœNDUNG OHNE EIGENKAPITAL? | GN24 Info – Blog I have understand your stuff previous to and you are just too fantastic. I actually like what you’ve acquired here, really like what you’re stating and the way in which you say it. You make it entertaining and you still care for to keep it wise. I cant wait to read much more from you. This is actually a tremendous NETWORK MARKETING: EXISTENZGRÃœNDUNG OHNE EIGENKAPITAL? | GN24 Info – Blog informations.

  112. Magnificent goods from you, man. NETWORK MARKETING: EXISTENZGRÃœNDUNG OHNE EIGENKAPITAL? | GN24 Info – Blog I have understand your stuff previous to and you are just extremely excellent. I actually like what you have acquired here, certainly like what you’re saying and the way in which you say it. You make it entertaining and you still take care of to keep it smart. I can’t wait to read much more from you. This is really a tremendous NETWORK MARKETING: EXISTENZGRÃœNDUNG OHNE EIGENKAPITAL? | GN24 Info – Blog informations.

  113. Magnificent goods from you, man. NETWORK MARKETING: EXISTENZGRÃœNDUNG OHNE EIGENKAPITAL? | GN24 Info – Blog I have understand your stuff previous to and you are just extremely magnificent. I really like what you’ve acquired here, really like what you’re saying and the way in which you say it. You make it enjoyable and you still care for to keep it wise. I can’t wait to read far more from you. This is actually a tremendous NETWORK MARKETING: EXISTENZGRÃœNDUNG OHNE EIGENKAPITAL? | GN24 Info – Blog informations.

  114. Excellent goods from you, man. NETWORK MARKETING: EXISTENZGRÃœNDUNG OHNE EIGENKAPITAL? | GN24 Info – Blog I’ve understand your stuff previous to and you’re just extremely magnificent. I actually like what you’ve acquired here, certainly like what you’re saying and the way in which you say it. You make it entertaining and you still take care of to keep it smart. I cant wait to read far more from you. This is actually a tremendous NETWORK MARKETING: EXISTENZGRÃœNDUNG OHNE EIGENKAPITAL? | GN24 Info – Blog informations.

  115. An riveting discussion is designer account. I think that you should create more on this matter, it mightiness not be a preconception message but mostly grouping are not enough to verbalize on such topics. To the next. Cheers like your NETWORK MARKETING: EXISTENZGRÃœNDUNG OHNE EIGENKAPITAL? | GN24 Info – Blog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s