Reden Sie nicht über Ihre Ziele

Hallo Franko,

wenn andere Leute Ihnen sagen, dass Sie etwas nicht können, dann hören Sie nicht auf sie. Ignorieren Sie sie, gehen Sie ihnen aus dem Weg…und was noch wichtiger ist: Sagen Sie ihnen erst gar nicht was Sie vorhaben.

Die Wahrheit ist, dass die meisten Menschen Sie einfach nicht verstehen werden, wenn Sie sich ein großes Ziel vornehmen oder sich entschließen Ihr Leben zu ändern. Hinzu kommt, dass leider die meisten erst an das Negative denken und kritisieren.

Falls Sie sich entscheiden das Rauchen aufzugeben, werden Sie vermutlich Dinge hören wie “Wenn das so einfach wäre!” oder “Das hast du doch schon so oft versucht und du hast es nicht geschafft!”. Der beste Weg um damit umzugehen ist diesen Leuten gar nichts von seinem Ziel zu erzählen.

Andere werden Sie vielleicht als Tagträumer oder unrealistischen Optimisten bezeichnen. Manche werden lachen. Einige werden Ihnen erklären, dass Ihr Ziel die Anstrengung gar nicht wert ist und dass sie es selbst bereits versucht haben und gescheitert sind…

Versuchen Sie nicht mit Ihrer Begeisterung das Denken der anderen Menschen zu verändern.

Der Grund dafür ist nicht, dass diese Menschen Sie aufhalten wollen oder dass sie etwas Schlechtes im Sinn haben, sondern es ist einfach ihre Art zu denken. Sie verhalten sich seit Jahren so und werden sich nicht über Nacht ändern. Diese Leute können gar nicht anders handeln. Sie sind nicht dort, wo Sie sich befinden.

Wenn Sie versuchen sie von Ihrem zukünftigen Erfolg und positivem Denken zu überzeugen, werden Sie nur noch mehr Ausreden zu hören bekommen. Sie verschwenden dabei nur Ihre Zeit und Energie und werden die anderen Menschen nicht von Ihrer Denkweise überzeugen können. Denken Sie daran wie lange es bei Ihnen gedauert hat.

Warum Menschen, die Ihnen nahe stehen, Sie zurückhalten werden

Andere Menschen werden auch versuchen Sie vom Erfolg abzuhalten – bewusst oder unbewusst. Einige wollen nicht, dass Sie mehr erreichen als sie selbst, und manche wollen Sie nicht aus ihrem Leben verlieren und fürchten, dass Sie wegziehen könnten, wenn Sie Ihr Ziel erreichen.

Und hier kommt das Interessante…
Die Dinge, die ich bisher beschrieben habe, werden vor allem von Menschen kommen, die Ihnen nahe stehen, wie guten Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern.

Meistens werden völlige Fremde eine größere Unterstützung für Sie sein als diese Menschen. Das bedeutet nicht, dass jeder aus Ihrer Familie und aus Ihrem Freundeskreis versuchen wird Ihnen Ihre “verrückten” Ideen auszureden, aber es trifft auf die Mehrheit zu.

Der Grund dafür ist, dass diese Menschen sich um Sie sorgen und Sie vor Unheil bewahren wollen. Und dass sie keine andere Weise kennen um zu denken. Ihre Freunde und Familienmitglieder lesen keine Bücher über Erfolg, glauben nicht, dass es möglich ist große Veränderungen in seinem Leben zu machen und lesen nicht diesen Newsletter.

Die Kritik und die Ausreden von Menschen, die Ihnen Nahe stehen, werden Sie besonders treffen. Diese Dinge werden Sie auf Ihrem Weg zum Ziel zurückhalten.

Die beste Lösung dafür ist nicht zu verraten, was man vorhat.

Behalten Sie Ihr neues Ziel einfach für sich. Reden Sie nicht über erste Mißerfolge und Erfolge. Die anderen Menschen werden sowieso an den Ergebnissen ablesen können, wie gut Sie vorankommen. Ihr Kommentar dazu wird Ihnen jedenfalls in den meisten Fällen nicht weiterhelfen.

“Ein Ziel zu wählen und an ihm festzuhalten verändert alles.”

Scott Reed
Teilen Sie deshalb eine neue Geschäftsidee, die Sie ausprobieren wollen, eine neue Diät, die Sie anwenden möchten, oder ein großes Ziel im Leben, das Sie sich gerade gesetzt haben, mit NIEMANDEM. Die einzige Ausnahme sind Menschen, bei denen Sie mit Sicherheit positive Rückmeldungen und Motivation erhalten werden.

Falls Sie nicht sicher sind wie die Reaktion des anderen ausfallen wird, schweigen Sie. Das bedeutet zwar den Menschen in Ihrer Umgebung nicht die volle Geschichte zu erzählen und Geheimnisse zu haben, aber
jeder hat Geheimnisse.

Die anderen haben nicht das gleiche Wissen und dieselbe Motivation wie Sie. Sie können nicht verstehen, wo Sie herkommen und wohin Sie gehen wollen. Sie besitzen andere Glaubenssätze, sind möglicherweise unsicher oder haben Angst, dass Ihnen etwas zustößt.

Früher oder später werden sich die negativen Kommentare und Glaubenssätze der anderen Menschen auf Sie auswirken. Sie existieren nicht in einem Vakuum. Man wird Sie an frühere Mißerfolge erinnern. Ihnen sagen, dass Sie sich lieber einen vernünftigen Job suchen sollten. Dass Sie realistisch bleiben sollten. Dass Sicherheit wichtig ist…usw.

Wenn Sie jemanden kennen, der auf diese Weise reagiert:
“Toll! Du bist wieder gescheitert. Das macht jetzt schon 35 erfolglose Geschäftsideen hintereinander. Mach’ ruhig weiter! Ich bin sicher, dass du bald etwas finden wirst, das funktioniert und dich reich macht.”

…dann haben Sie Glück und können dieser Person von Ihren Plänen erzählen. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch nicht sehr groß, dass es viele solcher Menschen in Ihrer Umgebung gibt. Sie können von anderen nicht erwarten so begeistert zu sein wie Sie.

Erwarten Sie nicht von anderen Ihren Enthusiasmus zu teilen.

Es ist Ihr Ziel, Ihre Motivation und Ihr Optimismus. Und nur Sie sind verantwortlich dafür, ob es ein Erfolg wird oder nicht. Die Wahrheit, die selten akzeptiert wird, ist doch: Andere Menschen haben Erfolg. Sie können Erfolg haben. Punkt.

Es gibt nichts, das Sie vom Erfolg abhält außer Ihnen selbst. Allerdings müssen Sie den Weg zum Ziel nicht steiniger machen als er bereits ist. Sie werden nicht ohne Mißerfolge und Rückschläge ans Ziel gelangen. Und Sie können von anderen Menschen nicht erwarten, dass sie darauf positiv reagieren.

Mein Ratschlag ist deshalb bescheiden, zurückhaltend und schweigsam zu sein, wenn es um Ihre Ziele geht. Das ist etwas Persönliches und Sie müssen niemandem davon erzählen, wenn Sie nicht möchten. Wenn Sie zu viel darüber reden, was Sie tun wollen und wohin Sie gehen wollen, anstatt es tatsächlich zu tun, verschwenden Sie nur Zeit und Energie.

Alles, was Sie tun können, ist einen Schritt nach dem anderen zu tun und zu handeln! Lassen Sie die anderen über Sie reden, nachdem sie Ihre Ergebnisse sehen. Am Anfang ist Ihr Selbstvertrauen nicht hoch und Sie lassen sich leicht verunsichern. Immer wieder macht man die Erfahrung, dass Freunde und Familienangehörige oft kritisch und negativ sind, während Fremde positiv und motivierend sind, wenn auch nur aus Freundlichkeit.

“Setze deine Ziele. Erstelle einen Plan um sie zu erreichen und setze eine Deadline. Führe deinen Plan dann mit höchstem Selbstvertrauen, Entschlossenheit und Nichtbeachtung von Hindernissen und der Kritik anderer Leute aus.”

Paul Meyer
Der beste Weg um sich selbst zu sabotieren, ist jedem Menschen, den Sie kennen, zu erzählen, was Sie vorhaben und dass Sie sich ein großes Ziel gesetzt haben. Am Anfang ist Ihr Selbstbewusstsein verletzlich und muss geschützt werden. Außerdem ist es irgendwie besser Dinge zu tun, anstatt immer nur davon zu reden, was man tun wird. Leute, die viel über Ihre Pläne und Ziele reden, sind oft nicht sehr aktiv.

Sie sind natürlich am Anfang begeistert und wollen allen bescheid sagen. Sie wollen bereits jetzt damit prahlen, was Sie später erreichen werden, und dass es mit Sicherheit ein Erfolg wird (obwohl Sie das vorher nie wissen).

Das Reden über seine Pläne behindert oft deren Umsetzung. Die meisten Menschen können Ihnen nicht weiterhelfen. Sie werden vielmehr ihre eigenen Ausreden nennen und Ihnen erklären, warum sie das nicht tun könnten, was Sie sich gerade vorgenommen haben. Ihre negativen Glaubenssätze treten nach außen und dienen ihnen auch als Rechtfertigung es nicht zu versuchen.

Wer zu viel über seine Pläne redet, hat keine Zeit sie umzusetzen.

Sie werden jedoch auch dadurch beeinflusst. Man wird Ihnen vor allem sagen, warum es nicht funktionieren wird und niemals klappen kann. Verschwenden Sie Ihre Energie nicht damit andere überzeugen zu wollen. Tun Sie einfach, was Sie tun müssen um Erfolg zu haben.

Denken und handeln Sie deshalb unabhängig. Wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben, werden Sie genügend Zeit haben um anderen davon zu erzählen.

Viel Erfolg!

Advertisements

Über gn24info

28 Jahre jung selbstständiger Unternehmer . Gründer und Geschäftsführer der W.F International Marketing und GN24
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Reden Sie nicht über Ihre Ziele

  1. hemp schreibt:

    June 2005 16.35Billy……..Viele Menschen machen sich Vorstellungen von irgendwelchen.Dingen und sind dann bitter enttauscht wenn.sich diese nicht bewahrheiten. Wovon jedoch hier die Rede sein soll ist die Vorstellung .die sich Menschen von anderen Menschen.machen und zwar besonders hinsichtlich eines Lebenspartners.oder einer Lebenspartnerin was in der Regel.nicht nur zu schweren Enttauschungen psychischen.Schaden und zu Depressionen fuhrt sondern auch dazu .dass viele Menschen ihr ganzes Leben lang alleine und.ledig bleiben oder Partnerschaften eingehen die schon.von allem Anfang an zum Scheitern verurteilt sind…Many humans conceive ideas of anything and are then bitterly disappointed if these do not come true. Jedoch.nicht nur ein perfektes Aussehen wird gewunscht sondern.gar die Perfektion der Person eingeschlossen ein untadeliger.Charakter wie auch gleichgerichtete Interessen.in bezug auf Arbeit und Hobbys.

  2. business schreibt:

    Der folgende Text ist recht wissenschaftlich gehalten und durfte deshalb nicht ganz einfach zu lesen sein. Die uberschussigen Energien der letzten groBeren Mahlzeit konnen dafur jedoch nicht mehr genutzt werden denn die sind mehrheitlich in den Fettdepots des Korpers gelandet und daraus kann – wie gesagt – kaum Glukose hergestellt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s