Ist das Leben nur ein Spiel?

Hallo Franko,

manchmal fragen wir uns im Leben, ob es bestimmte Regeln gibt, mit denen man zu einem Gewinner wird. Gibt es feststehende Regeln, die man anwenden muss, um jede Situation im Leben meistern zu können? Was unterscheidet Menschen, die sich in schwierigsten Lebenslagen nicht vom Ziel abbringen lassen, von denen, die vorschnell aufgeben, weil sie nicht glauben ein „geborener“ Gewinner zu sein.

Es gibt Menschen, die sich dem Studium des Erfolgs und den Unterschieden zwischen Gewinnern und Verlierern verschrieben haben, und es ist sehr lohnenswert aus ihren Beobachtungen zu lernen. Sehr ratsam ist es allerdings immer auch selbst nach Unterschieden zwischen erfolgreichen und erfolglosen Menschen zu suchen, denn eines ist jetzt schon klar:

Es gibt keine geborenen Gewinner. Jeder von ihnen wurde gemacht – in 90% der Fälle selbstgemacht.

Offensichtlich ist, dass die Erfolgreichen sich anders verhalten als die Erfolglosen. Nehmen wir ein alltägliches Beispiel. Gehen Sie durch eine belebte Einkaufsstraße und sehen Sie sich die Menschen in den Cafes und Bars an. Sie werden mit großer Sicherheit keine Multimillionäre oder erfolgreiche Unternehmer, keine Hochschulprofessoren oder Bestsellerautoren dort finden. Warum?

Der Grund ist nicht, dass diese Menschen keinen Kaffee oder nette Gesellschaft mögen, sondern dass sie keine Zeit dafür haben. Sie nutzen ihre Zeit um möglichst viel an ihren Zielen zu arbeiten und besser und erfolgreicher zu werden. Aus diesem Grund ist es auch niemals Zufall oder Glück, wenn ein Mensch mehr hat, weiß oder kann als ein anderer. Das Erfolgsgeheimnis heißt Arbeit.

“Meine Lebensphilosophie: Wenn wir festlegen, was wir aus unserem Leben machen wollen, hart an diesem Ziel arbeiten, verlieren wir niemals – irgendwie gewinnen wir am Ende immer.”

Ronald Reagan

Selbstdisziplin war und wird immer ein Schlüssel sein um seine Ziele im Leben zu erreichen. Es kann gar nicht anders sein. Wir alle haben jeden Tag 24 Stunden zur Verfügung. Was wir in dieser Zeit tun, entscheiden wir selbst. Natürlich hat nicht jeder gleich viel von seinem Tag, denn eine alleinerziehende Mutter hat natürlich mehr Verpflichtungen als ein Student. Dennoch hat jeder Mensch zumindest 2-3 Stunden jeden Tag, über die er vollkommen frei verfügen kann und die er in seine Ziele investieren kann.

Manche von Ihnen werden jetzt vielleicht mit Entsetzen feststellen:
„Aber diese paar Stunden am Tag sind doch das, was man Freizeit nennt! Man kann doch nicht immer arbeiten!“

Man kann. Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie Ihr ganzes Leben lang wie ein Verrückter werden arbeiten müssen, aber eines ist gewiß: Wenn Sie mehr vom Leben wollen, werden Sie mehr als andere arbeiten müssen. Sie werden größere Opfer bringen müssen. Das bedeutet, dass Sie es vielleicht nicht zu jeder Grillparty schaffen werden, weil Sie arbeiten, und es kann bedeuten, dass Sie von heute an auf Ihre Lieblings-TV-Serie verzichten müssen, weil Sie diese Zeit in Ihre Weiterbildung investieren.

Der Grund warum Sie sehr erfolgreiche Menschen niemals an Orten der Muße finden werden, ist, dass sie immer etwas zu tun haben. Sie verschwenden keine Zeit. Sie können in den meisten Fällen bereits am Gang eines Menschen erkennen, ob er ein bestimmtes Ziel hat (z.B. die Stadtbücherei, ein wichtiges Treffen, usw.), oder ob er nur die Zeit totschlagen möchte. Bereits daran können Sie sehen wer von den beiden in fünf oder zehn Jahren erfolgreicher sein wird.

Die meisten Menschen scheuen vor dieser Sache zurück, die Arbeit heißt, wenn es um Erfolg im Leben geht. Sie sind einerseits nicht bereit sich zu ändern und andererseits möchten sie keine Opfer bringen, auf nichts verzichten. Lesen Sie diesen Newsletter nicht einfach zur Unterhaltung oder aus Neugier. Das ist nicht der Zweck davon.

Falls Sie Unterhaltung suchen, sind Sie mit anderen Werken besser bedient. Das ist ein Ratgeber mit konkreten Tipps und Strategien, die Sie anwenden können, um erfolgreicher zu werden. Denken Sie beim Lesen immer an Ihre persönliche Situation. Wie lässt sich das Gelernte in Ihrem Leben umsetzen? Wie kann Ihnen das weiterhelfen? Wo liegen Ihre derzeitigen Schwächen?

“Das Wörterbuch ist der einzige Ort, an dem Erfolg vor Arbeit kommt.”

Mark Twain
Das Leben lässt sich auch mit einem Spiel vergleichen. Doch hier muss ich gleich betonen, dass es sich nicht um ein kleines Schachspiel am Sonntagnachmittag oder um ein Freundschaftsspiel handelt. Es ist vielmehr das Weltmeisterschaftsfinale, das wichtigste Spiel Ihres Lebens. Und es hört nie auf. Die Uhr läuft immer weiter. Sie können aufhören zu spielen, aber das Spiel hört nicht auf. Außerdem ist es kein Spiel, bei dem man alles riskieren muss, bei dem es um Abenteuer und Aufregung geht, oder wo der Ausgang vom Glück abhängt.

Ich meine mit Spiel, dass jeder Tag zählt. Jede Minute in Ihrem Leben ist eine Minute, die in diesem großen Spiel des Lebens gewertet wird. Sie erhalten keine Auszeit, werden nicht ausgewechselt und das Spiel wird nicht nach einigen Stunden abgepfiffen.

Wenn wir diese Analogie weiterführen, kann man sagen, dass es drei Arten von Menschen gibt. Erstens: Die Zuschauer. Ihr wichtigstes Merkmal ist, dass sie passiv bleiben und den anderen zuschauen, während diese etwas tun. In vielen Fällen haben sie nicht die Motivation erfolgreich zu sein oder sie haben bereits das erreicht, was sie vom Leben wollen.

Diese Gruppe von Menschen ist also mehr oder weniger zufrieden mit dem, was sie hat, und hat keinen großen Wunsch nach mehr. Diese Menschen stellen die Mehrheit dar und ihre Einstellung ist vollkommen gerechtfertigt. Jeder sollte das erreichen und soviel arbeiten, wie er möchte.

Die nächste Gruppe sind diejenigen, die gerne Spieler wären, aber sich nicht trauen oder Selbstzweifel haben. Und natürlich zählen hierzu auch die Menschen, die vom tollen Leben anderer träumen, aber nicht bereit sind selbst etwas zu unternehmen und vor der enormen Arbeit zurückschrecken, die dafür notwendig ist. Sie spielen lieber jede Woche Lotto, anstatt selbst den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Manche haben Angst vor Mißerfolgen und lesen und lernen ständig, ohne aktiv zu werden und etwas zu wagen.

Die Gruppe von Menschen kann man auch als Verlierer im Spiel des Lebens bezeichnen, weil sie gerne jemand anders wären. Sie sind mit ihrem Leben nicht glücklich, aber sie sind nicht bereit etwas zu verändern und als aktiver Spieler teilzunehmen. Hier ist sehr wichtig, dass es keine Frage des Wohlstandes oder Vermögens ist, ob ein Mensch ein Verlierer ist.

Ein Millionär, der sich wünscht Maler zu sein, ohne sich diesen Traum jemals zu erfüllen, ist genauso ein Verlierer wie ein Arbeitsloser, der den Staat und seine Eltern für seine Lage verantwortlich macht, anstatt nach einem Ausweg zu suchen. Es geht also einfach um die Frage: Bin ich im Leben dort, wo ich sein möchte? Lebe ich so, wie ich möchte?

Die letzte Gruppe sind natürlich die Gewinner oder die aktiven Spieler, die ein erfülltes und zufriedenes Leben führen. Sie sind einer von ihnen, oder Sie sind gerade auf dem Weg einer zu werden. Im PW-Newsletter werden wir uns genau mit diesen Menschen befassen und untersuchen was sie getan haben um erfolgreich zu werden, damit wir es ihnen gleichtun können. Hier möchte ich noch besonders darauf hinweisen, dass es keine Rolle spielt, wo Sie derzeit im Leben sind.

Es ist nicht wichtig, ob Sie derzeit arbeitslos, pleite oder ungebildet sind. Und es ist überhaupt keine Schande sich in einer dieser Situationen zu befinden – eine Schande wäre es sich nicht zu ändern und arbeitslos, pleite oder ungebildet zu bleiben.

“Schau nicht zurück, um darüber zu klagen, was du wieder alles nicht geschafft hast. Schau nur zurück, um Kraft zu schöpfen, damit du es in Zukunft schaffen kannst.”

unbekannt
Diese Dinge sind nur ein temporärer Spielstand. Man könnte sagen, dass Sie mit einigen Punkten im Rückstand liegen – das ist alles. Diese Tatsache allein macht Sie jedoch noch lange nicht zu einem Verlierer oder Gewinner. Sie sind der Einzige, der sich zu seinem Ziel emporarbeiten kann, und Sie werden es schaffen, wenn Sie sich nicht von der heutigen Lage entmutigen lassen.

Nicht die Vergangenheit ist wichtig, sondern die Zukunft. Heute spielt es keine Rolle mehr woher ein Mensch kommt, sondern wohin er geht. Nur wenn Sie eine Niederlage als solche akzeptieren und sich entmutigt und geschlagen aus dem Spiel zurückziehen, haben Sie verloren.

Solange Sie weiterkämpfen, kann Sie niemand besiegen. Lassen Sie sich deshalb niemals von der heutigen Lage entmutigen, auch wenn sie vielleicht alles andere als rosig ist. Das Allerwichtigste ist Ihre geistige Einstellung und Ihr Wille weiterzumachen und zu wachsen, den Sie mit dem Lesen dieses Newsletters noch einmal unter Beweis gestellt haben.

Viel Erfolg!

P.S. Es gibt einen Grund warum bestimmte Menschen extrem erfolgreich werden. Die Gründe haben mehr mit ihrer Denkweise zu tun als mit irgendetwas anderem. Es geht nicht um Talent, Beziehungen oder Glück. Wichtig ist, wer Sie im Inneren sind, was in Ihrem Gehirn vorgeht. Erfolgreiche Menschen verstehen das.

Diejenigen, die ständig scheitern oder nicht vorankommen, verstehen das nicht und genau aus diesem Grund scheitern sie weiter. Treffen Sie eine Entscheidung. Welchen Weg wollen Sie gehen?

Advertisements

Über gn24info

28 Jahre jung selbstständiger Unternehmer . Gründer und Geschäftsführer der W.F International Marketing und GN24
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ist das Leben nur ein Spiel?

  1. Pharmd684 schreibt:

    Hello! dabeefg interesting dabeefg site!

  2. Herbstfrau Regina schreibt:

    Ein sehr interessanter Artikel mit vielen Wahrheiten und passenden Sprüchen! Herzlichst grüßt Regina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s