Letzter Geld Tipp

Unser Mehrwert für SieWir möchten Ihnen über die 14 Geld-Tipps hinaus noch zweiAnregungen geben und hoffen, dass Ihnen diese zusätzlichenTipps auch einige Aha-Erlebnisse ermöglichen.Zusatzanregung 1Wie kann ich sicherstellen, dass ich meineVorsätze tatsächlich umsetze?Haben Sie sich schon einmal etwasvorgenommen, was Sie später dann nichtrealisiert haben? Und sind Sie dann auchschon einmal zu dem Schluss gekommen,dass Sie halt nicht sonderlich diszipliniert sind?Abgesehen davon, dass solche Schlussfolgerungen kaum dazu geeignet sind, um unser Selbstvertrauen aufzubauen, stimmtdies einfach nicht. Wir sind nicht undiszipliniert, sondern wir haben einfach die 72-Stunden-Regel nicht beachtet. Die nämlich besagt, dass wir innerhalb von 72 Stunden beginnen müssen, einen Vorsatz auszuführen.Andernfalls haben wir nur noch eine Chance von 1 zu 99, dasBeabsichtigte tatsächlich zu tun.Natürlich können wir große Projekte nicht innerhalb von 72 Stunden erledigen.

Aber wir können immerhin den ersten Schrittmachen. So bekommt unsere Motivation einen ordentlichen Schub.14 Geld-Tipps 381. POWER-TIPP:Wenn Sie sich etwas vornehmen, so stellen Sie sicher,dass Sie innerhalb der nächsten 72 Stunden wenigstensden ersten Schritt tun.2. POWER-TIPP:Wie holen Sie am meisten aus diesem Büchlein für sicheraus? Wenn Sie es zu Ende gelesen haben, vergegenwärtigen Sie sich die einzelnen Tipps noch einmal undnotieren sich auf der letzten Seite, was Sie konkret tunwollen. Schreiben Sie am besten gleich dazu, wannSie den ersten konkreten Schritt (innerhalb von 72 Stunden) tun wollen.Zusatzanregung 2Wie kann ich jetzt systematisch dafür sorgen,dass ich wohlhabender werde?Das Geheimnis beim Geld ist, welches zu haben. Wie jedoch können Sie es anstellen, mit System reich zu werden? Es gibtnicht die eine bestimmte Maßnahme, die allein dafür sorgt, dasswir vermögend werden. Geld ist ein Thema, das sich aus vielen einzelnen Aspekten zusammensetzt. Grundsätzlich können wirdiese Aspekte in sieben Bereiche zusammenfassen:1. Denken Sie reich.2. Sparen Sie – mit Spaß.3. Planen Sie.4. Legen Sie klug an.5. Nutzen Sie die Geschenke des Staates.6. Verdienen Sie mehr.7. Denken und handeln Sie mit Ihrem Geld nachhaltig.39 Bodo SchäferBeachtung schafft Verstärkung. Indem wir uns mit den sieben Bereichen unserer persönlichen Finanzen beschäftigen, werdenwir auch vermögender. Überlegen Sie darum bitte, mit welchemder Geld-Tipps Sie beginnen wollen. Tun Sie die ersten Schritte innerhalb von 72 Stunden?

Vielleicht lesen Sie ein gutes GeldBuch – zum Beispiel von mir („Der Weg zur finanziellen Freiheit“,„Money“ oder „K(l)eine Rente – na und?“).Noch etwas: Ob Sie nun denken: „Jetzt kann ich vermögend werden“ oder „Das schaffe ich nie“ – beide Male haben Sierecht. Wer glaubt, etwas nicht zu schaffen (beispielsweise erfolgreich zu investieren), der beweist sich unbewusst lieber, dass errecht hat mit seiner begrenzten Erwartungshaltung, als einfachzu beginnen.Die meisten Menschen haben eine ganze Anzahl von Anti-Reichtums-Programmen im Kopf. Aber dagegen können Sie etwas unternehmen. Sie brauchen nicht einfach „hinzunehmen“, wasSie glauben. Sie können eine neue Einstellung annehmen. Siekönnen lernen, Ihre Grenzen systematisch zu erweitern.

Beginnen Sie, indem Sie den Geld-Tipp umsetzen, der Ihnen jetztam meisten am Herzen liegt (etwa ein Sparkonto eröffnen undper Dauerauftrag 10 Prozent an jedem Monatsersten überweisen). Sie werden dadurch erste (und weitere) Gelderfolgehaben. Langsam beginnen Sie zu bezweifeln, ob Sie wirklich so„schlecht mit Geld umgehen können“. Stattdessen beweisen Siesich langsam, aber sicher, dass Sie es schaffen werden.Sie wissen, Rom ist nicht an einem Tag erbaut worden – Reichtumsetzt sich auch aus einer Vielzahl von kleinen Schritten zusammen. Wichtig ist nur, dass Sie sich ein System schaffen, um sich regelmäßig mit dem Thema auseinanderzusetzen.14 Geld-Tipps 40Vor alldem aber steht eine bewusste Entscheidung: Wollen Sie vermögend(er) werden oder wollen Sie weiter an alten AntiReichtums-Programmen festhalten? Denken Sie daran: Wohlstand ist Ihr Geburtsrecht.Fragen Sie sich:

• Wie können Sie erreichen, dass Sie in Zukunft immer an Ihre guten (Geld-)Vorsätze erinnert werden?

• Mit welchen (vermögenden) Menschen wollen Sie sich regelmäßig über Ihre privaten Finanzen unterhalten?

• Welche Bücher werden Sie lesen, um sich Grundwissen anzueignen?

• Welche Magazine und Infobriefe wollen Sie regelmäßig beziehen, um informiert zu werden?

• Woher wollen Sie sich Ihre Motivation holen, Ihre Vorsätze auch wirklich umzusetzen?

• Welche weiteren Schritte können Sie nach den ersten planen?Meine letzten beiden Fragen an Sie:

• Nehmen Sie es sich fest vor, ein finanzielles Ziel zu erreichen?Welche? Bis wann?

• Was werden Sie als Erstes konkret innerhalb der nächsten 72 Stunden tun? Schreiben Sie es am besten direkt in diese Broschüre – jetzt

Advertisements

Über gn24info

28 Jahre jung selbstständiger Unternehmer . Gründer und Geschäftsführer der W.F International Marketing und GN24
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s