Die wichtigste Zutat für Erfolg

Hallo Franko,
kennen Sie diese Eigenschaft, die wichtiger ist als alles andere, wenn man erfolgreich sein will? Wichtiger als Wissen, Ausbildung, Geschick, Talent, Glück, Geld, Teamfähigkeit, große Vorbilder, Selbstbewusstsein, Planung, usw. Diese Eigenschaft ist die unermüdliche Ausdauer, die einen Gewinner vom Verlierer unterscheidet. Geben Sie sich nie geschlagen und Sie werden Großes vollbringen.
Wenn Sie einen Plan entwerfen um Ihr Ziel zu erreichen und er schlägt fehl, dann arbeiten Sie einen neuen aus. Falls auch dieser nicht zum Erfolg führt, machen Sie unaufhaltsam weiter, indem Sie einen neuen erschaffen und unbeirrbar weiterarbeiten. Sie wollen das größte “Geheimnis” bzw. die wichtigste Regel, um Erfolg zu haben, wissen?
Das ist sie:

Geben Sie niemals auf.

“Wenn die anderen glauben, man ist am Ende, so muß man erst richtig
anfangen.”
Konrad Adenauer
Ein berühmtes Beispiel dafür, dass man niemals aufgeben darf, ist die Geschichte von den Spartanern und der Schlacht bei den Thermopylen im antiken Griechenland. Die persischen Truppen mit einer Gesamtstärke von 2,5 Mio. Soldaten unter der Führung von Xerxes trafen dort auf ca. 4000 griechische Soldaten, darunter 300 Spartaner. Die Griechen waren fest entschlossen ihre Heimat bis zum letzten Mann zu verteidigen und kämpften trotz dieser gewaltigen Überzahl.
Als klar wurde, dass sie verraten wurden und die Schlacht verlieren würden, entschlossen sich die 300 Spartaner unter dem Oberbefehlshaber Leonidas mit weiteren 700 Griechen bis zum letzten Mann zu kämpfen, um den restlichen Soldaten den Rückzug zu ermöglichen. Zum Schluss waren ihre Schilde und Waffen zerstört und sie mussten mit den bloßen Händen weiterkämpfen.
Dadurch dass sie nicht aufgegeben haben und alles gegeben haben, ermöglichten sie die Evakuierung der umliegenden griechischen Städte und wurden zu einer Legende, die den Griechen Kraft und Hoffnung gab sich nicht geschlagen zu geben und ihre Heimat zu verteidigen.
“Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.”
Winston Churchill
Die meisten Menschen leben ein Leben, das nicht ihren Träumen oder früheren Zielen entspricht, weil Sie nach einigen Niederlagen aufgegeben haben. Ihnen hat die Ausdauer gefehlt ihr Ziel nach den ersten 2, 5 oder 20 Fehlschlägen durch neue Pläne anzupassen und sie konsequent weiter zu verfolgen. Sie erkennen einen Gewinner an der Fähigkeit aus Mißerfolgen zu lernen und immer wieder aufzustehen.
Natürlich ist Planung wichtig, aber selbst die genauesten Vorbereitungen garantieren keinen sofortigen Erfolg. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie Ihre Sichtweise im Bezug auf sogenannte “Fehlschläge” verändern. Was macht denn eine Niederlage oder einen Fehlschlag zu einem solchen?
Ganz allein Ihre Empfindung, Ihre Deutung dieses Ereignisses entscheidet, was Sie als Mißerfolg sehen. Sie allein bestimmen, ob Sie ein Ereignis als Niederlage akzeptieren. Wenn Sie einen Fehlschlag nicht als solchen ansehen, sondern als eine Herausforderung oder eine gute Gelegenheit, um daraus zu lernen und sich noch mehr anzustrengen, dann kann Sie nichts von Ihrem Ziel abbringen.
“Der Mensch ist ein nach Zielen strebendes Tier. Sein Leben hat nur Bedeutung, wenn er versucht etwas zu erreichen und nach seinen Zielen strebt.”
Aristoteles
Niederlage und Sieg sind Kopfsache. Stellen Sie sich den Weg zu Ihrem Ziel als eine Art Hürdenlauf vor, bei dem Sie nur einige Meter nach vorne blicken können, d. h. Sie wissen nicht, wie weit Ihr Ziel entfernt ist oder wieviele Hindernisse noch auf Sie warten. Das müssen Sie jedoch auch nicht wissen, denn Ihre Aufgabe ist es einfach stur weiterzumachen. Verzweifeln Sie niemals vor einem Hindernis oder sagen: “Das schaffe ich nie.”
Vielleicht wartet schon hinter dieser Hürde Ihre große Chance oder Ihr Ziel auf Sie. Genau das wissen Sie jedoch nie vorher, sondern erst wenn Sie das Hindernis hinter sich gelassen haben. Nichts und niemand kann Sie zur Niederlage führen – außer Ihnen selbst. Man kann Sie bespucken, beschimpfen, auslachen und treten, aber niemand ist in der Lage Sie zum Aufgeben zu bringen, wenn Sie es nicht zulassen. Als Thomas Alva Edison an der Erfindung der Glühbirne forschte, dauerte es Jahre bis er die Lösung gefunden hatte. 10 000 Versuche waren nötig um eine funktionierende Glühbirne zu schaffen.
Vor dem Erfolg hatte er also 9 999 “Mißerfolge”, doch Edison sah das nicht so. Er sagte: “Ich habe 9 999 Wege gefunden wie man keine Glühbirne baut.” Anstatt diese Ergebnisse negativ zu sehen, konzentrierte er sich auf das Positive und arbeitete weiter.
Eine tolle Geschichte zu diesem Thema gibt es in der Bibel – die Geschichte von Hiob (Buch Ijob). Hiob war ein frommer und rechtschaffener Mann, der bei Gott als ein vorbildlicher Mensch galt. Satan entgegnete aber, dass er nur so fromm ist und Gott anbetete, weil dieser ihm viel gegeben hatte. Daraufhin bekam Satan die Aufgabe Hiob zu testen, indem er ihm alles nahm, was ihm wichtig im Leben war.
Zuerst zerstörte er sein ganzes Vermögen, anschließend starben seine Kinder und schreckliche Krankheiten kamen über ihn. Doch Hiob hielt an seinem Glauben fest und wurde letztendlich von Gott dafür belohnt, dass er standhaft geblieben ist. Seien Sie so standhaft wie Hiob und alle Schicksalsschläge können Sie nicht von Ihrem Traum abbringen. Wenn ich für eine Erfolgsregel eine 100%-ige Garantie übernehmen, dass ist es diese: Geben Sie niemals auf.
Genau deshalb ist es so traurig jemanden zu sehen, der sich selbst aufgegeben hat. Aus diesem Grund ist es so schwer diesen Menschen zu helfen – sie haben die Niederlage akzeptiert. Fehler sind nichts Schlechtes, sondern nur ein Anzeichen für kleine Anpassungen, die Sie bei Ihren Plänen vornehmen müssen um ans Ziel zu gelangen.
Wir sehen immer nur die erfolgreichen Leute im Showbusiness, im Sport oder der Kunst und zwar erst, wenn sie es schon geschafft haben. Was uns entgeht sind die unzähligen Mißerfolge. Wir sehen nicht wieviele häßliche und unbrauchbare Skulpturen Michelangelo hergestellt hat oder wieviele Bälle Boris Becker nicht getroffen hat.
Dann beneiden wir die Erfolgreichen um ihren Reichtum, ihre Macht und ihr Können, aber wir sehen nicht wie sehr sie sich anstrengen mussten und welche Hindernisse sie überwinden mussten, um ans Ziel zu gelangen. Durch das Ausmaß der Ausdauer, die zum Erfolg notwendig ist, schaffen es nur wenige zum Ziel. An die Oberfläche kommt nur das Ergebnis des Erfolgs und nicht die harte Arbeit und die Enttäuschungen. Von außen betrachtet scheint es dann als könnte dieser Mensch das, was er macht, einfach gut.
Er sei talentiert, sagt man. Doch es gibt kein Talent. Wenn es jemand durch eisernen Willen und Selbstvertrauen bis an die Spitze schafft, sagt man er sei begabt, weil man sich so diesen Erfolg leichter erklären kann. Gleichzeitig schließen Sie damit jedoch die Möglichkeit aus, dass andere Menschen (also auch Sie!) diese Erfolge wiederholen oder sogar übertreffen können. “Talent” dient den meisten Menschen als Ausrede um Ihren Träumen nicht zu folgen. Michael Schuhmacher konnte als Kleinkind genauso gut autofahren wie Sie – überhaupt nicht.
Alles was er kann, hat er durch Übung und Zielstrebigkeit gelernt. War Mozart talentiert? Oder wurde er von seiner Geburt an durch Musik beeinflusst (sein Vater war Pianist) und erhielt schon als Dreijähriger jeden Tag stundenlangen Klavierunterricht? Wenn dazu noch eine Leidenschaft für die Musik hinzukommt, bekommt man ein Genie, dessen Werke zeitlos und unvergleichbar sind.
“Setze deine Ziele. Erstelle einen Plan um sie zu erreichen und setze eine Deadline. Führe deinen Plan dann mit höchstem Selbstvertrauen, Entschlossenheit und Nichtbeachtung von Hindernissen und der Kritik anderer Leute aus.”
Paul Meyer
Wäre Mozart dieses Genie geworden, wenn er mit 12 Jahren aufgehört hätte zu spielen und sich auf seine Gene verlassen hätte? Höchstwahrscheinlich nicht. Selbst wenn man Erfolg hat und den Gipfel erklommen hat, darf man nicht aufhören besser zu werden, sondern muss weitermachen.
Wer aufgibt, gewinnt niemals, aber wer nie aufgibt, gewinnt immer. Sobald die Willenskraft eines Menschen sich auf einen Wunsch richtet und zu Verlangen wird, gibt es keine Hürde mehr, die nicht überwunden werden kann. Viele Menschen sind zu schnell bereit ihre Ziele und Pläne beim geringsten Widerstand zu verwerfen.
Die einzige Eigenschaft, die die Minderheit der Erfolgreichen von den Versagern oder Nicht-Erfolgreichen (also denen, die nicht das vom Leben bekommen, was sie wollen) unterscheidet, ist Ausdauer. Jedes Hindernis enthält den Keim für einen zukünftigen Erfolg und kann zu Ihrem Vorteil verwendet werden. Fortuna, die Göttin des Glücks, ist eine launische Göttin und hilft meistens denen, die sich selbst helfen.
Merken Sie sich:

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Immer.
Ohne Beharrlichkeit gehen Sie nirgendwo hin. Mit ihr werden Sie alles schaffen, was Sie sich vornehmen. Nehmen Sie zu Beispiel den Religionsstifter des Islams Mohammed. Als er verkündete er sei der Prophet Gottes, wurde er verspottet und beschimpft.
Er wurde aus seiner Heimatstadt Mekka vertrieben und allen Besitzes beraubt. Doch auch nach 10 Jahren von Widerstand und Feindschaft hatte er nicht aufgegeben. Nach weiteren 10 Jahren war er der Herrscher aller Araber und der Begründer einer neuen Weltreligion. Streichen Sie das Wort Aufgeben aus Ihrem Vokabular – ohne wenn und aber. Aufgeben ist für erfolgreiche Menschen keine Option. Die Möglichkeit des Aufhörens besteht einfach nicht. Ich weiß, dass ich mich wiederhole, aber die Bedeutung dieser Regel ist enorm. Geben Sie niemals auf.
“Blicke in dich. In deinem Inneren
ist eine Quelle, die nie versiegt,
wenn du nur zu graben verstehst.”
Mark Aurel

Advertisements

Über gn24info

28 Jahre jung selbstständiger Unternehmer . Gründer und Geschäftsführer der W.F International Marketing und GN24
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s