Geld Tipp 8

Wie kann ich erreichen, dass ich mich mit Geld
wohler fühle?
Würden Sie sich mit einem 500-Euro-Schein in der Tasche
wohlfühlen? Wäre es nicht klüger, niemals zu viel Geld bei sich
zu tragen? Ganz gleich, wie Ihre Antwort in Bezug auf den21 Bodo Schäfer
500er lautet – lassen sich daraus Rückschlüsse auf Ihre generelle
Einstellung zu Geld ziehen?
Wussten Sie, dass Dagobert Duck nicht einfach eine fiktive
Comicfigur ist, sondern die häufigsten Eigenschaften reicher
Amerikaner widerspiegelt? In einer entsprechenden Studie hat
Walt Disney Coop. die 500 reichsten Menschen der USA untersucht.
Reiche Menschen haben ein ausgesprochen gutes Verhältnis zu
Geld. Sie mögen Geld. Viele von ihnen lieben Geld sogar.
Manch eine reiche Frau oder ein reicher Mann liebt es, mit Geld
zu spielen.
Alle mir bekannten vermögenden Menschen besitzen mindestens
einen Safe, in dem sie Geld, Gold, Münzen, Steine und Schmuck
aufbewahren (und den sie übrigens von Zeit zu Zeit öffnen, um
mit dem Inhalt zu „spielen“). Auch tragen sie immer eine größere
Summe Geld bei sich.Jetzt könnten wir die Frage stellen: Tun diese Menschen das, weil
sie so reich sind, oder sind sie so reich, weil sie bereits früh
begonnen haben, solche Dinge zu tun (viel Geld bei sich tragen
und mit Geld spielen)?
Kann es sein, dass es für den Aufbau von Wohlstand hilfreich
wäre, wenn wir unsere Beziehung zum Geld verbessern würden?
Es gibt eine ganz einfache Möglichkeit, dies zu tun. Sie können
tatsächlich trainieren, sich mit Geld wohler zu fühlen:
POWER-TIPP:
Tragen Sie immer einen 500-Euro-Schein bei sich. Diesen Schein sollten Sie nie ausgeben. Er bildet eine eiserne
Reserve. Darum sollte er auch nicht zusammen mit Ihrem
übrigen Geld aufbewahrt werden. Wenn Sie diesem
Tipp folgen, werden Sie bald lernen,
sich mit Geld wohler zu fühlen – und
sich reicher zu fühlen. 500 Euro sind
heute nicht mehr so unheimlich viel.
Dennoch fühlen sich die meisten von
uns mit einem 500er in der Tasche
schon relativ reich. Falls das nicht
reicht, nehmen Sie ruhig zwei 500er-Scheine. Sie entwikkeln eine innigere Beziehung zu Geld – dadurch bleibt
Geld länger bei Ihnen.
Übrigens: Wenn Sie Angst haben, dass Sie das Geld verlieren, Sie beraubt werden oder dass Sie es einfach ausgeben könnten – welche Botschaft geben Sie dann Ihrem
Unterbewusstsein in Bezug auf wirklich große Summen?
Na also!
14 Geld-Tipps 2210 ironische Tipps zum Umgang mit Geld
1.
Geben Sie immer alles
aus. Schließlich leben Sie jetzt.
Sie sollten nicht auf die Unkenrufe hören, die behaupten, dass
Sie auch morgen noch leben
könnten. Schauen Sie nach, ob
noch Geld in Ihrer Geldbörse ist
– das muss sofort weg!
2.
Planen Sie Ihre Finanzen niemals. Wer plant,
kann enttäuscht werden. Solche Enttäuschungen können
Sie am besten vermeiden, indem Sie sich niemals auf
ein finanzielles Ziel festlegen. Dann kann auch keiner
behaupten, Sie hätten Ihre Ziele nicht erreicht.
3.
Hören Sie nie auf vermögendere Menschen.
Die sind alle von Grund auf schlecht. Bewahren Sie
sich Ihren guten Charakter, indem Sie keinem von den
Reichen zu nahe kommen. Da könnte sonst etwas
abfärben.
4.
Sollten Sie doch einmal Geld anlegen, so gehen Sie auf
Nummer sicher: Legen Sie alles aufs Sparbuch.
Zwar machen Sie so keine Gewinne, aber wenigstens
kann Ihre Bank gute Gewinne machen. Wer wird denn
auch so egoistisch sein und zuerst an seine eigenen
Gewinne denken!
5.
Verbessern Sie Ihre finanzielle Situation auf
keinen Fall. Sie handeln sich nichts als Probleme ein.
Reiche Menschen können nicht schlafen, haben keine
Freunde und ihr Charakter wird stündlich verdorbener.
23 Bodo SchäferEs ist wie mit dem Laufenlernen: Hätten wir das
bloß nie gelernt, dann könnten wir jetzt auch nicht
hinfallen.
6.Wenn Sie denken, Sie können nicht mit Geld
umgehen, so haben Sie recht. Solche Dinge
wurden mit dem Tag Ihrer Geburt endgültig entschieden. Lassen Sie sich bloß von niemandem
einreden, dass Sie sich ändern könnten.
7.
Geld ist schmutzig. Waschen Sie sich jedes Mal
sofort die Hände, wenn Sie mit dem ekelhaften,
dreckigen Zeug in Berührung kommen. Fordern Sie
Waschbecken hinter der Kasse in den Geschäften.
8.
Geben Sie niemals irgend jemandem etwas
ab. Wahrscheinlich würde diese Person es sowieso
nur versaufen. Und Sie würden sich dann doch geradezu mitschuldig machen.
9.
Schieben Sie es so lange wie möglich vor
sich her, sich um Ihre Finanzen zu kümmern.
Das Leben wird furchtbar langweilig, wenn die vielen
finanziellen Sorgen und Probleme nicht mehr den All-
tag bereichern. Lehnen Sie es ab, dass Ihr Geld für
Sie arbeitet. Schon daran zu denken ist unehrenhaft.
Der wirklich Geniale versteht es immer wieder,
kurzfristig „Kohle aufzutreiben“.
10.
Üben Sie sich in der Kunst der Kreditaufnahme. Sorgen Sie dafür, dass Sie immer mindestens am
Anschlag Ihres Dispos stehen. Wer auf Pump kauft,
genießt erst richtig. So ist jede Anschaffung für Sie
viel teurer, was sie erst so richtig wertvoll macht

Advertisements

Über gn24info

28 Jahre jung selbstständiger Unternehmer . Gründer und Geschäftsführer der W.F International Marketing und GN24
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s