So denken Millionäre ( 17 Tipps )

17 Mal die Chance auf Reichtum
Diese und viele andere Erkenntnisse formuliert der Selfmade-Millionär in insgesamt 17 Vermögensdateien aus:

1. Das Leben beherrschen – und sich nicht vom Leben beherrschen lassen
2. Ja zu Reichtum und Überfluss – Nein zur lauen, trügerischen Sicherheit eines 08/15-Jobs
3. Sich dem Reichwerden glasklar verpflichten – und nicht nur den dumpfen Wunsch danach hegen
4. Möglichst vielen Menschen von Nutzen sein und im großen Maßstab denken
5. Chancen erkennen, wo andere nur Hindernisse sehen
6. Reichen Menschen Bewunderung entgegenbringen – und keinen blanken Sozialneid
7. Sich an positive, reiche Vorbilder halten und ihren Rat und ihre Nähe suchen
8. Sich selbst und den eigenen Wert immer wieder offensiv ins Gespräch bringen
9. Problemen ins Auge sehen und sie lösen
10. Offen für alles Gute sein, das man empfangen kann – und das Empfangene dankbar und ohne falsche Bescheidenheit annehmen
11. Stets eine Honorierung vereinbaren, die sich am Ergebnis bemisst und nicht am Zeitaufwand
12. Niemals in Alternativen denken, sondern immer versuchen, beide Optionen zu erreichen und miteinander zu vereinbaren
13. Das Nettogesamtvermögen vermehren – und nicht nur das Arbeitseinkommen steigern
14. Nicht nur gut verdienen – sondern vor allem gut mit dem Verdienst umgehen
15. Möglichst schnell und effektiv das verdiente Geld für sich arbeiten lassen
16. Furcht darf niemals die Aktivitäten lähmen
17. Immer in Lernbereitschaft bleiben – denn nur Lernen verschafft innere Größe, und nur innere Größe führt zu dauerhaftem Reichtum

Höhere Mächte für einen höheren Kontostand
Arthur Tränkle spricht einen weiteren Vorzug seiner Lehre an – und auch das wird vielen im materialistisch ausgerichteten Deutschland nicht besonders schmecken: „T. Harv Eker steht im Einklang mit den Grundüberzeugungen, die auch schon in den Philosophien von ,The Secret’ oder dem ,Master Key System’ zum Ausdruck kommen. Diese Überzeugung lautet: Die Welt um uns herum ist keineswegs nur bloße, kalte Materie. Das Universum lebt – auch auf einer spirituellen Ebene. Dieses Universum will jedem Menschen helfen, sein Glück zu machen – wenn dieser Mensch deutlich zu erkennen gibt, dass er diese Hilfe will und annimmt.”

Daher sei es von entscheidender Bedeutung, dieser höheren Macht den festen Willen, reich zu werden, unter Beweis zu stellen – durch entschlossenes, wackeres Handeln, das keinen Raum für Zweifel und Zögern lasse. Diese klare geistige Ausrichtung – das sei in der Tat genau jene „Kopfsache”, die den Unterschied zwischen Arm und Reich ausmache und den Kontostand weitaus mehr beeinflusse als jede noch so einschneidende Wirtschaftskrise. „Kurz gesagt: Reich werden ist reine Einstellungssache

Werbeanzeigen

Über gn24info

28 Jahre jung selbstständiger Unternehmer . Gründer und Geschäftsführer der W.F International Marketing und GN24
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s